Osteophatie

Osteopathie als Heilkunde - ganzheitlich und alternativ

Die Osteopathie gilt als Alternativmedizin. Wesentlich ist die Einheit von Körper, Geist und Seele, die ganzheitlich auch die Prägung durch das individuelle Umfeld mit einbezieht - Sie als Patient spielen also die Hauptrolle, wenn wir die geeigneten Therapien ermitteln. 

Dazu dient eine ausführliche Anamnese erstellen wir eine Diagnose, sodass wir die Selbstheilungskräfte, die in Ihnen schlummern, ganz gezielt aktivieren können. Wir nutzen ausschließlich unsere Hände, um die Einschränkungen in der Beweglichkeit der Strukturen aufzuspüren - und zu beheben.

Beweglichkeit und Eigenbewegung im perfekten Zusammenspiel

Als Heilkunde umfasst die Osteopathie sowohl den Bewegungsapparat als auch innere Organe und das Nervensystem: Zum einen spielt die Beweglichkeit des gesamten Körpers eine Rolle, zum anderen müssen aber die Eigenbewegungen der inneren Organe, Gewebe und der Körperteile ausreichend Raum finden. Gibt es hier Einschränkungen, sind Fehlfunktionen vorprogrammiert - und damit Beschwerden. Viele Krankheitsbilder sind Ausdruck von Störungen im Zusammenspiel von Organen und verschiedenen Körpersystemen - Ihre Selbstheilungskräfte können so nicht zum Zug kommen.

Alternativmedizin als Ergänzung der klassischen Medizin

Unsere profunden Erfahrungen belegen, dass die Möglichkeiten der Osteopathie oder auch die Cranio Sacrale Therapie für Erfolge sorgen können, wo die Schulmedizin an ihre Grenzen stößt: Leiden Sie unter Migräne, Verspannungen oder Allergien, können wir mit unserem ganzheitlichen Ansatz alternative Wege gehen, die Ihnen durchaus Linderung bringen können - rufen Sie uns einfach an, wir beraten Sie sehr gerne.